LOGO

Werke an Lager

Englisch
Italienisch
Anna Aregger,
Anna Aregger
 
1967 Geboren am 20. Februar.
1986–87 Paris, Lecoque und National. Ecolé de Cirque Fratellini.
1987–90 Scuola Teatro Dimitri.
1990–92 Internationale Zirkusshows. ARCHAOS/Panem et Circensis.
Salti Nögge, Lilakonia.
1992–94 Lee Strasberg Theater Institutes N.Y.C./USA.
1994–96 Verschiedene Produktionen im Inn- und Ausland.
1996–97 Regieassistenz an der Hochschule Ernst Busch, Berlin.
Gastengagement: Goethe Theater, Bremen.
1999–2000 Hamburg, Scharlatan Theater Kochsalong.
Als freie Mitarbeiterin bei Götz Beisiegel als Illustratorin
tätig.
2000–2003 Als freie Illustratorin für Franz Frautschi tätig.
Programmheft «Schaubuden Sommer», Dresden.
Ausstellung bei Doris Widmer in Berneck.
2004 Galerie Eulenspiegel, Galerie Bärtschi, Bern
2005 Austellungsraum Kiebitz, Basel, Illustrationen für Fine Bone
China, Porzellan-Tassen, (Götz, Hamburg/Anna, Basel)
2006 Galerie Eulenspiegel, Basel
2009 Galerie Eulenspiegel, Basel, Orangerie Brügglingen, Basel
2010 Ausstellung Willen Luzern
2011 Galerie Eulenspiegel, Basel
2012 Art Karlsruhe mit Galerie Eulenspiegel
2013 Galerie Eulenspiegel, Basel
Art Karlsruhe mit Galerie Eulenspiegel